me

"i reflect the times where i live in through different kind of medium..."

....................................................................................................................................................................................................................

Anja Slomma. Artist. Photographer. Author.

Born in Hamburg in 1973, Anja Slomma has lived and worked in Berlin since the 1990s.
She graduated in Fine Arts and Design under Andrei Krioukov, with an emphasis on painting and stage design.

"The (R) evolution of these days is omnipresent and I reflect it through various media. My focus is on art photography and the love of the written word. Everything to create stories. I'm said to be a born storyteller. The truth in my stories comes from the stories that the universe has allowed me to gather. My unkempt narrative has the connotation of authentic life experience and looks like the magic of an old fable. My creative wealth is limitless and my mission is to share stories in different ways. It would be easy to say that I am addicted to photography for a common flow between me and the model. In retrospect one can say that I like to bring the human body into the context of evolutionary and sociopolitical topics, such as: the masks of our modern society or also the integration of the archetypes of the modern medical woman. Also, I re-create everyday objects that reveal issues of our environment and the system errors of the rating. Everything is subject to my intuition and the consequences of impulses.
My writer nature has been working on a modern fairy tale for four years. A children's novel in three parts so far - in which the journey of life is told in a fantastic way.
In my previous seven lives, I have accumulated a variety of experiences in the world of music, fashion, creative design and organization, all of which left their lifelong inspiration. "

www.instagram.com/anjaslomma_photography_art/
www.lillysundlottasabenteuer.de
www.instagram.com/lillyslottasabenteuer/

....................................................................................................................................................................................................................

1973 in Hamburg geboren, lebt und arbeitet Anja Slomma seit den 90er Jahren in Berlin.
Sie hat ihr Studium in Bildender Kunst und Gestaltung bei Andrei Krioukov, mit dem Schwerpunkt auf Malerei und Bühnenbild absolviert.

„Die (R)evolution dieser Tage ist allgegenwärtig und ich reflektiere sie durch verschiedene Medien. Mein Fokus liegt in der Kunstfotografie und der Liebe zum geschriebenen Wort. Alles zum Kreieren von Geschichten. Mir wird nachgesagt das ich eine geborene Geschichtenerzählerin bin. Die Wahrheit in meinen Erzählungen stammt aus den Geschichten die das Universum mich hat sammeln lassen. Meine unausgeschmückte Art des Erzählens hat den Beigeschmack authentischer Lebenserfahrung und wirkt wie die Magie einer alten Fabel. Mein schöpferischer Reichtum ist grenzenlos und meine Mission ist es Geschichten auf verschiedene Arten und Weisen zu teilen. Man könnte leicht sagen , das ich in der Fotografie süchtig bin nach einem gemeinsam Flow- zwischen mir und dem Model . Im Rückblick kann man sagen das ich den menschlichen Körper gerne in den Kontext evolutionärer und gesellschaftspolitischer Themen bringe, wie z. Bsp die Masken unserer modernen Gesellschaft oder auch die Integrtation der Archetypen der modernen Medizinfrau. Ebenfalls re-kreiere ich alltägliche Objekte, die Themen unserer Umwelt und den Systemfehler der Bewertung offenbaren. Alles unterliegt meiner Intuition und dem Folgen von Impulsen.
Meine Schriftsteller Natur arbeitet seit vier Jahren an einem modernen Märchen. Ein Kinderbuchroman in bisher drei Teilen- in denen die Reise des Lebens auf fantastische Art und Weise erzählt wird.
In meinen vorherigen sieben Leben habe ich verschiedenste Erfahrungen in der Welt der Musik, der Mode, des kreativen Design und der Organisation gesammelt, die alle ihre lebenslange Inspiration hinterließen.“